Logo Dr. Christiane Schneider Fachaerztin für Kieferorthopaedie
Logo Dr. Christiane Schneider Fachaerztin für Kieferorthopaedie

MACH WAS AUS DEINEN ZÄHNEN!

MACH WAS AUS DEINEN ZÄHNEN!

MACH WAS AUS DEINEN ZÄHNEN!

  • Praxis Dr. Schneider – Mach was aus deinen Zähnen!
  • Praxis Dr. Schneider – Mach was aus deinen Zähnen!
  • Praxis Dr. Schneider – Mach was aus deinen Zähnen!

HERZLICH WILLKOMMEN

in unserer Kieferorthopädischen Praxis in Mülheim an der Ruhr!

Sie sind unsicher und möchten wissen, ob Ihr Kind vielleicht eine Spange braucht? Oder Sie sind unzufrieden mit Ihren Zähnen und fragen sich, ob man etwas verbessern kann? Wir beraten Sie gerne und freuen uns darauf, Sie in unseren modernen und freundlich gestalteten Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine kassenzahnärztliche Basisversorgung handelt oder eine darüber hinausgehende, individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung. Es ist uns ein Anliegen, dass Sie und Ihr Kind sich bei uns wohlfühlen - und zwar vom Anfang bis zum Ende einer Behandlung.

Dank stetiger Fort- und Weiterbildung sind wir mit unseren Therapiekonzepten immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Die Behandlungen werden dadurch kürzer und angenehmer; in vielen Fällen eröffnen sich auch vollständig neue Möglichkeiten.

In einem ausführlichen Gespräch beraten wir Sie gern!

Lernen Sie uns doch einfach jetzt schon kennen und schauen Sie sich auf unserer Webseite um. Hier können Sie nicht nur einen ersten Eindruck unseres Behandlungsspektrums bekommen, sondern auch unser Team und unsere Praxisräume kennenlernen!

SCHAU DICH UM.

SCHAU DICH UM.

SCHAU DICH UM.

  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
  • Praxis Dr. Schneider – Räumlichkeiten
Praxis Dr. Schneider – Signet

Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche


Viele würden gerne auf eine Zahnspange verzichten und fragen sich „Warum brauche ich eigentlich eine Zahnspange? Meine Zähne sind doch gar nicht schief…“
Eine Zahnspange, egal ob fest oder herausnehmbar, wird allerdings nicht nur eingesetzt, um die Optik zu verbessern. Vielmehr geht es darum, dass man gut kauen und abbeißen kann, denn das steigert die Lebensqualität und hält gesund. Und die Lebensdauer der Zähne erhöht es auch – gerade Zähne sind viel einfacher zu putzen!

In Deutschland benötigt ca. jedes zweite Kind die Korrektur einer Kiefer- oder Zahnfehlstellung. Und schlecht aussehen oder wehtun muss eine Zahnspange ja nicht. Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, eine Behandlung unauffällig, kürzer und angenehmer zu gestalten!

Herausnehmbare Spangen

Der Name sagt es bereits: diese Art der Spange lässt sich einfach herausnehmen, so dass eine uneingeschränkte Mundhygiene möglich ist. Und das Beste daran: da jeder Patient eine eigens für ihn angefertigte Spange bekommt, kann das Design selbst zusammengestellt werden. Es kann unter vielen verschiedenen Farben gewählt werden, es können Bilder eingearbeitet werden oder Glitzer…

Herausnehmbare Spangen werden zu verschiedenen Zwecken genutzt, sie werden zum Beispiel im Anschluss an eine Behandlung mit einer festen Spange eingesetzt, um das Ergebnis zu stabilisieren. Es gibt aber auch noch andere Anwendungsmöglichkeiten:

Frühbehandlung

Eine Frühbehandlung wird in der Regel ab dem 4. Lebensjahr durch-
geführt und ist zeitlich auf 1,5 Jahre Behandlungsdauer begrenzt. Behandelt werden in der Regel gravierende Zahn- und Kieferfehl-
stellungen wie der Kreuzbiss oder der ausgeprägte Platzmangel im Seitenzahnbereich. Spätere Korrekturen können auf diese Weise einfacher oder im besten Falle sogar ganz vermieden werden.

Eine Frühbehandlung wird in der Regel ab dem 4. Lebensjahr durchgeführt und ist zeitlich auf 1,5 Jahre Behandlungsdauer begrenzt. Behandelt werden in der Regel gravierende Zahn- und Kieferfehlstellungen wie der Kreuzbiss oder der ausgeprägte Platzmangel im Seitenzahnbereich. Spätere Korrekturen können auf diese Weise einfacher oder im besten Falle sogar ganz vermieden werden.

Funktionskieferorthopädische Geräte

Funktionskieferorthopädische Geräte sind eine spezielle Form der herausnehmbaren Spange. Mit funktionskieferorthopädischen Geräten kann das Wachstum des Kiefers in die richtige Richtung gelenkt werden. Diese Spangen heißen zum Beispiel Aktivatoren, Bionatoren oder Funktionsregler. Damit sie wirken, müssen sie viel tagsüber getragen werden, denn sie sind Trainingsgeräte für die Kiefer- und Mundmuskulatur.

Feste Spangen

Die festsitzende Spange ist die häufigste Form der Behandlung bei Jugendlichen, die schon alle bleibenden Zähne haben. Jeder Zahn wird dann mit einem Bracket oder einem Band versehen. Im Gegensatz zu einer herausnehmbaren Spange können mit einer festen Spange viel umfangreichere Bewegungen erzielt werden. Die Korrektur gelingt außerdem schneller, da die Spange 24 Stunden am Tag auf die Zähne einwirkt.

Brackets

Die Brackets können aus Metall (silberfarbig) oder aus Keramik (weiß) hergestellt sein. Zusätzlich unterscheidet man konventionelle Brackets von sogenannten selbstligierenden Brackets (Komfort-Brackets) oder innenliegende, unsichtbare Brackets.

Unsichtbare Backets

Unsichtbare Brackets werden bei der sogenannten Lingualtechnik eingesetzt. Die individuell für jeden Patienten hergestellten Brackets werden auf die Innenseite der Zähne geklebt und die Außenfläche der Zähne bleibt frei.

Komfort-Brackets

Komfort-Brackets sind eine besondere Art der festsitzenden Spange. Neueste Technologie ermöglicht eine zahnschonendere Behandlung. Häufig kann auf das Ziehen von Zähnen bei Platzmangel im Kiefer verzichtet werden. Die Behandlung läuft schneller ab und ist weniger belastend für die Zähne, da mit geringeren Kräften gearbeitet wird.

Kooperationsunabhängige Apparaturen

Kooperationsunabhängige Apparaturen machen das Leben leichter. Um ein funktionell gutes Ergebnis einer Behandlung zu erreichen, wird von den Patienten eine zuverlässige Mitarbeit verlangt. In der Regel müssen selbständig Gummizüge an der festen Spange eingehängt oder es muss ein Außenbogen eingesetzt werden. Spezielle Geräte, die fest sitzen und sich im Mund befinden erfordern hingegen keine Mitarbeit und sind komfortabler für den Patienten.

  • Praxis Dr. Schneider – Herausnehmbare Spange
    Herausnehmbare Spangen werden zu unterschiedlichsten Zwecken eingesetzt. Spezielle herausnehmbare Spangen dienen z.B. der Korrektur einer Kieferfehlstellung. Jeder Patient kann selbst entscheiden, wie seine Spange aussehen soll: eine oder mehrere Farben, mit Glitzer oder mit Bild…
  • Praxis Dr. Schneider – Festsitzende Spange
    Die festsitzende Spange ist die häufigste Form der Behandlung bei Jugendlichen. Die Brackets können aus Metall (silberfarbig) oder aus Keramik (weiß) hergestellt werden.
  • Praxis Dr. Schneider – Mundvorhofplatte
    Das Daumenlutschen oder Benutzen eines Schnullers sollte bis zum 3. Lebensjahr abgewöhnt sein. Eine Mundvorhofplatte hilft den Kindern, sich das Lutschen abzugewöhnen.
Praxis Dr. Schneider – Signet

Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche


Viele würden gerne auf eine Zahnspange verzichten und fragen sich „Warum brauche ich eigentlich eine Zahnspange? Meine Zähne sind doch gar nicht schief…“
Eine Zahnspange, egal ob fest oder herausnehmbar, wird allerdings nicht nur eingesetzt, um die Optik zu verbessern. Vielmehr geht es darum, dass man gut kauen und abbeißen kann, denn das steigert die Lebensqualität und hält gesund. Und die Lebensdauer der Zähne erhöht es auch – gerade Zähne sind viel einfacher zu putzen!

In Deutschland benötigt ca. jedes zweite Kind die Korrektur einer Kiefer- oder Zahnfehlstellung. Und schlecht aussehen oder wehtun muss eine Zahnspange ja nicht. Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, eine Behandlung unauffällig, kürzer und angenehmer zu gestalten!

Herausnehmbare Spangen

Der Name sagt es bereits: diese Art der Spange lässt sich einfach herausnehmen, so dass eine uneingeschränkte Mundhygiene möglich ist. Und das Beste daran: da jeder Patient eine eigens für ihn angefertigte Spange bekommt, kann das Design selbst zusammengestellt werden. Es kann unter vielen verschiedenen Farben gewählt werden, es können Bilder eingearbeitet werden oder Glitzer…

Herausnehmbare Spangen werden zu verschiedenen Zwecken genutzt, sie werden zum Beispiel im Anschluss an eine Behandlung mit einer festen Spange eingesetzt, um das Ergebnis zu stabilisieren. Es gibt aber auch noch andere Anwendungsmöglichkeiten:

MEHR INFOS
Frühbehandlung

Eine Frühbehandlung wird in der Regel ab dem 4. Lebensjahr durchgeführt und ist zeitlich auf 1,5 Jahre Behandlungsdauer begrenzt. Behandelt werden in der Regel gravierende Zahn- und Kieferfehlstellungen wie der Kreuzbiss oder der ausgeprägte Platzmangel im Seitenzahnbereich. Spätere Korrekturen können auf diese Weise einfacher oder im besten Falle sogar ganz vermieden werden.

Funktionskieferorthopädische Geräte

Funktionskieferorthopädische Geräte sind eine spezielle Form der herausnehmbaren Spange. Mit funktionskieferorthopädischen Geräten kann das Wachstum des Kiefers in die richtige Richtung gelenkt werden. Diese Spangen heißen zum Beispiel Aktivatoren, Bionatoren oder Funktionsregler. Damit sie wirken, müssen sie viel tagsüber getragen werden, denn sie sind Trainingsgeräte für die Kiefer- und Mundmuskulatur.

Feste Spangen

Die festsitzende Spange ist die häufigste Form der Behandlung bei Jugendlichen, die schon alle bleibenden Zähne haben. Jeder Zahn wird dann mit einem Bracket oder einem Band versehen. Im Gegensatz zu einer herausnehmbaren Spange können mit einer festen Spange viel umfangreichere Bewegungen erzielt werden. Die Korrektur gelingt außerdem schneller, da die Spange 24 Stunden am Tag auf die Zähne einwirkt.

MEHR INFOS
Brackets

Die Brackets können aus Metall (silberfarbig) oder aus Keramik (weiß) hergestellt sein. Zusätzlich unterscheidet man konventionelle Brackets von sogenannten selbstligierenden Brackets (Komfort-Brackets) oder innenliegende, unsichtbare Brackets.

Unsichtbare Backets

Unsichtbare Brackets werden bei der sogenannten Lingualtechnik eingesetzt. Die individuell für jeden Patienten hergestellten Brackets werden auf die Innenseite der Zähne geklebt und die Außenfläche der Zähne bleibt frei.

Komfort-Brackets

Komfort-Brackets sind eine besondere Art der festsitzenden Spange. Neueste Technologie ermöglicht eine zahnschonendere Behandlung. Häufig kann auf das Ziehen von Zähnen bei Platzmangel im Kiefer verzichtet werden. Die Behandlung läuft schneller ab und ist weniger belastend für die Zähne, da mit geringeren Kräften gearbeitet wird.

Kooperationsunabhängige Apparaturen

Kooperationsunabhängige Apparaturen machen das Leben leichter. Um ein funktionell gutes Ergebnis einer Behandlung zu erreichen, wird von den Patienten eine zuverlässige Mitarbeit verlangt. In der Regel müssen selbständig Gummizüge an der festen Spange eingehängt oder es muss ein Außenbogen eingesetzt werden. Spezielle Geräte, die fest sitzen und sich im Mund befinden erfordern hingegen keine Mitarbeit und sind komfortabler für den Patienten.

  • Praxis Dr. Schneider – Herausnehmbare Spange
    Herausnehmbare Spangen werden zu unterschiedlichsten Zwecken eingesetzt. Spezielle herausnehmbare Spangen dienen z.B. der Korrektur einer Kieferfehlstellung. Jeder Patient kann selbst entscheiden, wie seine Spange aussehen soll: eine oder mehrere Farben, mit Glitzer oder mit Bild…
  • Praxis Dr. Schneider – Festsitzende Spange
    Die festsitzende Spange ist die häufigste Form der Behandlung bei Jugendlichen. Die Brackets können aus Metall (silberfarbig) oder aus Keramik (weiß) hergestellt werden.
  • Praxis Dr. Schneider – Mundvorhofplatte
    Das Daumenlutschen oder Benutzen eines Schnullers sollte bis zum 3. Lebensjahr abgewöhnt sein. Eine Mundvorhofplatte hilft den Kindern, sich das Lutschen abzugewöhnen.
Praxis Dr. Schneider – Signet

Kieferorthopädie für Erwachsene


Auch in immer mehr Erwachsenen wächst der Wunsch nach schönen, geraden Zähnen und einem strahlenden Lächeln. Modernste Behandlungsmethoden machen es möglich, dass die Zahnspange während der Korrektur nur wenig sichtbar oder sogar unsichtbar bleibt.

Durchsichtige Schienen

Um die Zahnstellung zu korrigieren, wird eine Reihe von durchsichtigen Schienen hergestellt, die nacheinander für mehrere Wochen eingesetzt werden. Sie werden 23 Stunden am Tag getragen und nur zum Essen und zur Zahnpflege herausgenommen. So werden die Zähne Schritt für Schritt in die richtige Position bewegt. MEHR ERFAHREN

Zahnfarbene Brackets

Wenn eine umfangreichere Korrektur der Zahnstellung gewünscht wird, ist eine feste Spange mit Brackets auf den Zähnen oft das Mittel der Wahl. Damit die Spange während der Behandlung nicht so sehr auffällt, können zahnfarbene oder weiße Brackets eingesetzt werden.

Unsichtbare Brackets

Soll die Spange gar nicht zu sehen sein, können Brackets auch auf die Innenseite der Zähne geklebt werden und die Außenseite der Zähne bleibt frei. Die Brackets werden individuell für jeden Patienten hergestellt.

Kostenfreies Erstgespräch

Wenn Sie unsicher sind oder Fragen haben: kommen Sie vorbei und wir besprechen gemeinsam, welche Möglichkeiten es für Sie gibt. Ein erstes Gespräch ist für Sie immer kostenfrei!

  • Praxis Dr. Schneider – Zahnkorrektur
    Eine besonders unauffällige Behandlung kann mit Hilfe von durchsichtigen Schienen durchgeführt werden. In der Regel werden mehrere Schienen angefertigt, die nacheinander jeweils mehrere Wochen getragen werden müssen.
  • Praxis Dr. Schneider – Innenliegende Brackets
    Soll die Spange gar nicht zu sehen sein, können Brackets auch auf die Innenseite der Zähne geklebt werden und die Außenseite der Zähne bleibt frei.
  • Praxis Dr. Schneider – Weiße Brackets
    Damit die Spange während der Behandlung nicht so sehr auffällt, können zahnfarbene oder weiße Brackets eingesetzt werden.
Praxis Dr. Schneider – Signet

Kieferorthopädie für Erwachsene


Auch in immer mehr Erwachsenen wächst der Wunsch nach schönen, geraden Zähnen und einem strahlenden Lächeln. Modernste Behandlungsmethoden machen es möglich, dass die Zahnspange während der Korrektur nur wenig sichtbar oder sogar unsichtbar bleibt.

MEHR INFOS
Durchsichtige Schienen

Um die Zahnstellung zu korrigieren, wird eine Reihe von durchsichtigen Schienen hergestellt, die nacheinander für mehrere Wochen eingesetzt werden. Sie werden 23 Stunden am Tag getragen und nur zum Essen und zur Zahnpflege herausgenommen. So werden die Zähne Schritt für Schritt in die richtige Position bewegt. MEHR ERFAHREN

Zahnfarbene Brackets

Wenn eine umfangreichere Korrektur der Zahnstellung gewünscht wird, ist eine feste Spange mit Brackets auf den Zähnen oft das Mittel der Wahl. Damit die Spange während der Behandlung nicht so sehr auffällt, können zahnfarbene oder weiße Brackets eingesetzt werden.

Unsichtbare Brackets

Soll die Spange gar nicht zu sehen sein, können Brackets auch auf die Innenseite der Zähne geklebt werden und die Außenseite der Zähne bleibt frei. Die Brackets werden individuell für jeden Patienten hergestellt.

Kostenfreies Erstgespräch

Wenn Sie unsicher sind oder Fragen haben: kommen Sie vorbei und wir besprechen gemeinsam, welche Möglichkeiten es für Sie gibt. Ein erstes Gespräch ist für Sie immer kostenfrei!

  • Praxis Dr. Schneider – Zahnkorrektur
    Eine besonders unauffällige Behandlung kann mit Hilfe von durchsichtigen Schienen durchgeführt werden. In der Regel werden mehrere Schienen angefertigt, die nacheinander jeweils mehrere Wochen getragen werden müssen.
  • Praxis Dr. Schneider – Innenliegende Brackets
    Soll die Spange gar nicht zu sehen sein, können Brackets auch auf die Innenseite der Zähne geklebt werden und die Außenseite der Zähne bleibt frei.
  • Praxis Dr. Schneider – Weiße Brackets
    Damit die Spange während der Behandlung nicht so sehr auffällt, können zahnfarbene oder weiße Brackets eingesetzt werden.

ES NIE ZU SPÄT FÜR

EINE ZAHNKORREKTUR.

In immer mehr erwachsenen Patienten wächst der Wunsch nach einem strahlenden Lächeln. Sprechen Sie uns an und wir schauen gemeinsam welche Möglichkeiten es für Sie gibt. Ein erstes Gespräch ist für Sie immer kostenlos.

ES NIE ZU SPÄT FÜR EINE

ZAHNKORREKTUR.

In immer mehr erwachsenen Patienten wächst der Wunsch nach einem strahlenden Lächeln. Sprechen Sie uns an und wir schauen gemeinsam welche Möglichkeiten es für Sie gibt. Ein erstes Gespräch ist für Sie immer kostenlos.

ES NIE ZU SPÄT FÜR EINE

ZAHNKORREKTUR.

In immer mehr erwachsenen Patienten wächst der Wunsch nach einem strahlenden Lächeln. Sprechen Sie uns an und wir schauen gemeinsam welche Möglichkeiten es für Sie gibt. Ein erstes Gespräch ist für Sie immer kostenlos. > MEHR INFOS

  • Praxis Dr. Schneider – Zahnkorrektur
Praxis Dr. Schneider – Notfallhilfe

WAS KANN ICH TUN BEI PROBLEMEN ODER SCHMERZEN?

Sowohl mit der lockeren Spange, als auch mit der festen Spange können (besonders in der Anfangszeit) Probleme auftreten. Bei einigen Störungen können Sie sich zu Hause selbst behelfen, andere erfordern ein Erscheinen in der Praxis.

Hier einige Tipps:

FESTE SPANGE

HERAUSNEHMBARE SPANGE

SCHIENE

PROBLEME MIT DER FESTEN SPANGE?

> Zahnschmerzen?
Zahnschmerzen können in den ersten Tagen nach dem Einsetzen der Multibandapparatur beim Kauen und Abbeißen entstehen. Diese können bis zu einer Woche anhalten. Auch wenn die Bögen nach 3-4 Monaten durch neue ersetzt werden, können wieder leichte Druckschmerzen auftreten. Es hilft, sich auf weiche Nahrungsmittel zu beschränken und im Notfall ein Kopfschmerzmittel zu nehmen.

> Bracket los?
Sollte einmal etwas kaputt gegangen sein, muss so schnell wie möglich ein Termin in der Praxis vereinbart werden, auch dann, wenn nichts weh tut! Jede Beschädigung und damit die Unterbrechung der Wirkung führt zu einer Verlängerung der Behandlungsdauer. Lose Brackets oder Drähte bitte immer mitbringen.

> Draht piekst? Druckstelle?
Als Sofortmaßnahme kann man sich nachts und am Wochenende mit dem Schutzwachs behelfen, das zu diesem Zweck mitgegeben wurde. Das weiße Wachs ist sofort gebrauchsfertig, das rosa Wachs muss erst unter warmem Wasser weich gemacht werden. Wenn das nicht hilft, vereinbaren Sie bitte einen SOS-Termin in der Praxis. Am Wochenende und in den Abendstunden wenden Sie sich bitte an den zahnärztlichen Notdienst (Tel. 0180 59 86 700).

> Gummis verloren?
Bitte holen Sie sich während der Öffnungszeiten eine neue Packung Gummizüge ab. Wenn diese zwischendurch nicht getragen werden können, dann geht der Behandlungsfortschritt verloren!

> Zahnlücke entstanden?
Während der Zeit mit der festen Spange entstehen immer mal Lücken zwischen den Zähnen, die später wieder geschlossen werden. Das liegt daran, dass man nicht alle Zähne gleichzeitig in die gleiche Richtung bewegen kann. Es besteht also kein Grund zur Sorge!

> Häkchen, Ketten, etc. verloren?
Diese Elemente sind für die Behandlung fast genauso wichtig wie die Brackets und müssen unbedingt schnell repariert werden. Bitte vereinbaren Sie zeitnah einen SOS-Termin in der Praxis.

> Retainer los?
Der Retainer sorgt für die Stabilisierung des Behandlungsergebnisses. Wenn sich der Draht oder ein Klebepunkt löst, wird der Zahn nicht mehr in seiner Position festgehalten. Um ihn möglichst schnell zu reparieren vereinbaren Sie bitte zügig einen SOS-Termin in der Praxis. Wenn noch eine lockere Spange als Retentionsgerät vorhanden ist, soll sie bitte nachts getragen werden bis der Retainer repariert wurde. So können Zahnverschiebungen verhindert werden.

PROBLEME MIT DER HERAUSNEHMBAREN SPANGE?

> Druck?
Druck auf die Zähne ist normal und für die Bewegung der Zähne erforderlich. Druck auf das Zahnfleisch soll aber nicht sein. Wenn der Druck auf die Zähne nach ein paar Tagen nicht weniger ist, oder das Zahnfleisch, die Wange oder der Gaumen weh tun, dann vereinbaren Sie bitte einen Kontrolltermin.

> Etwas abgebrochen?
Wenn die Spange ohne zu stören weiter getragen werden kann, dann kommen Sie bitte einfach zum nächsten Untersuchungstermin. Wenn nicht, dann vereinbaren Sie bitte möglichst zeitnah einen SOS-Termin in der Praxis, damit die Spange repariert werden kann.

> Passt nicht?
Wegen des Zahnwechsels oder bei zu geringer Tragezeit kann es passieren, dass die Spange nicht mehr passt. Bitte vereinbaren Sie möglichst zeitnah einen SOS-Termin in der Praxis, damit die Spange angepasst werden kann. Wenn die Spange zu lange nicht getragen werden kann, dann bewegen sich die Zähne zurück in die alte Position und der Behandlungsfortschritt geht verloren!

PROBLEME MIT DER SCHIENE?

> Schiene defekt?
Beim Defekt einer Schiene tragen Sie bitte die Vorgängerschiene weiter und informieren Sie uns telefonisch, damit die defekte Schiene nachbestellt werden kann. Das Tragen der Vorgängerschiene ist essentiell, um das bisher erreichte Zwischenergebnis nicht zu gefährden

WAS KANN ICH TUN BEI PROBLEMEN ODER SCHMERZEN?

Sowohl mit der lockeren Spange, als auch mit der festen Spange können (besonders in der Anfangszeit) Probleme auftreten. Bei einigen Störungen können Sie sich zu Hause selbst behelfen, andere erfordern ein Erscheinen in der Praxis.

FESTE SPANGE

PROBLEME MIT DER FESTEN SPANGE?

> Zahnschmerzen?
Zahnschmerzen können in den ersten Tagen nach dem Einsetzen der Multibandapparatur beim Kauen und Abbeißen entstehen. Diese können bis zu einer Woche anhalten. Auch wenn die Bögen nach 3-4 Monaten durch neue ersetzt werden, können wieder leichte Druckschmerzen auftreten. Es hilft, sich auf weiche Nahrungsmittel zu beschränken und im Notfall ein Kopfschmerzmittel zu nehmen.

> Bracket los?
Sollte einmal etwas kaputt gegangen sein, muss so schnell wie möglich ein Termin in der Praxis vereinbart werden, auch dann, wenn nichts weh tut! Jede Beschädigung und damit die Unterbrechung der Wirkung führt zu einer Verlängerung der Behandlungsdauer. Lose Brackets oder Drähte bitte immer mitbringen.

> Draht piekst? Druckstelle?
Als Sofortmaßnahme kann man sich nachts und am Wochenende mit dem Schutzwachs behelfen, das zu diesem Zweck mitgegeben wurde. Das weiße Wachs ist sofort gebrauchsfertig, das rosa Wachs muss erst unter warmem Wasser weich gemacht werden. Wenn das nicht hilft, vereinbaren Sie bitte einen SOS-Termin in der Praxis. Am Wochenende und in den Abendstunden wenden Sie sich bitte an den zahnärztlichen Notdienst (Tel. 0180 59 86 700).

> Gummis verloren?
Bitte holen Sie sich während der Öffnungszeiten eine neue Packung Gummizüge ab. Wenn diese zwischendurch nicht getragen werden können, dann geht der Behandlungsfortschritt verloren!

> Zahnlücke entstanden?
Während der Zeit mit der festen Spange entstehen immer mal Lücken zwischen den Zähnen, die später wieder geschlossen werden. Das liegt daran, dass man nicht alle Zähne gleichzeitig in die gleiche Richtung bewegen kann. Es besteht also kein Grund zur Sorge!

> Häkchen, Ketten, etc. verloren?
Diese Elemente sind für die Behandlung fast genauso wichtig wie die Brackets und müssen unbedingt schnell repariert werden. Bitte vereinbaren Sie zeitnah einen SOS-Termin in der Praxis.

> Retainer los?
Der Retainer sorgt für die Stabilisierung des Behandlungsergebnisses. Wenn sich der Draht oder ein Klebepunkt löst, wird der Zahn nicht mehr in seiner Position festgehalten. Um ihn möglichst schnell zu reparieren vereinbaren Sie bitte zügig einen SOS-Termin in der Praxis. Wenn noch eine lockere Spange als Retentionsgerät vorhanden ist, soll sie bitte nachts getragen werden bis der Retainer repariert wurde. So können Zahnverschiebungen verhindert werden.

HERAUSNEHMBARE SPANGE

PROBLEME MIT DER HERAUSNEHMBAREN SPANGE?

> Druck?
Druck auf die Zähne ist normal und für die Bewegung der Zähne erforderlich. Druck auf das Zahnfleisch soll aber nicht sein. Wenn der Druck auf die Zähne nach ein paar Tagen nicht weniger ist, oder das Zahnfleisch, die Wange oder der Gaumen weh tun, dann vereinbaren Sie bitte einen Kontrolltermin.

> Etwas abgebrochen?
Wenn die Spange ohne zu stören weiter getragen werden kann, dann kommen Sie bitte einfach zum nächsten Untersuchungstermin. Wenn nicht, dann vereinbaren Sie bitte möglichst zeitnah einen SOS-Termin in der Praxis, damit die Spange repariert werden kann.

> Passt nicht?
Wegen des Zahnwechsels oder bei zu geringer Tragezeit kann es passieren, dass die Spange nicht mehr passt. Bitte vereinbaren Sie möglichst zeitnah einen SOS-Termin in der Praxis, damit die Spange angepasst werden kann. Wenn die Spange zu lange nicht getragen werden kann, dann bewegen sich die Zähne zurück in die alte Position und der Behandlungsfortschritt geht verloren!

SCHIENE

PROBLEME MIT DER SCHIENE?

> Schiene defekt?
Beim Defekt einer Schiene tragen Sie bitte die Vorgängerschiene weiter und informieren Sie uns telefonisch, damit die defekte Schiene nachbestellt werden kann. Das Tragen der Vorgängerschiene ist essentiell, um das bisher erreichte Zwischenergebnis nicht zu gefährden

UNSER TEAM

UNSER TEAM

Stacks Image p6561_n283

Dr. Christiane Schneider

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

> Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
> Mitglied beim Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK)

LEBENSLAUF

> 2001
Staatsexamen Zahnmedizin in Düsseldorf und Approbation als Zahnärztin

> 2001 bis 2004
Assistenzzahnärztin in allgemeinzahnärztlichen Praxen

> 2004 bis 2006
Weiterbildungsassistentin in der Kieferorthopädischen Gemeinschaftspraxis
Dres. Friesen/Genderski in Bochum

> 2005
Promotion

> 2006 bis 2007
Weiterbildungsassistentin an der University of Edinburgh, Schottland

> 2007
Tätigkeit in mehreren Privatpraxen für Kieferorthopädie in Edinburgh und Umgebung

> 2008
Anerkennung als Fachzahnärztin für Kieferorthopädie durch die Zahnärztekammer Nordrhein - Übernahme der Praxis Dr. Fritz in Mülheim-Broich

Stacks Image p6561_n490

Dr. Christiane Schneider

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

> Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
> Mitglied beim Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK)

LEBENSLAUF

> 2001
Staatsexamen Zahnmedizin in Düsseldorf und Approbation als Zahnärztin

> 2001 bis 2004
Assistenzzahnärztin in allgemeinzahnärztlichen Praxen

> 2004 bis 2006
Weiterbildungsassistentin in der Kieferorthopädischen Gemeinschaftspraxis
Dres. Friesen/Genderski in Bochum

> 2005
Promotion

> 2006 bis 2007
Weiterbildungsassistentin an der University of Edinburgh, Schottland

> 2007
Tätigkeit in mehreren Privatpraxen für Kieferorthopädie in Edinburgh und Umgebung

> 2008
Anerkennung als Fachzahnärztin für Kieferorthopädie durch die Zahnärztekammer Nordrhein - Übernahme der Praxis Dr. Fritz in Mülheim-Broich

Dr. Christiane Schneider

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

> Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
> Mitglied beim Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK)

LEBENSLAUF

> 2001
Staatsexamen Zahnmedizin in Düsseldorf und Approbation als Zahnärztin

> 2001 bis 2004
Assistenzzahnärztin in allgemeinzahnärztlichen Praxen

> 2004 bis 2006
Weiterbildungsassistentin in der Kieferorthopädischen Gemeinschaftspraxis
Dres. Friesen/Genderski in Bochum

> 2005
Promotion

> 2006 bis 2007
Weiterbildungsassistentin an der University of Edinburgh, Schottland

> 2007
Tätigkeit in mehreren Privatpraxen für Kieferorthopädie in Edinburgh und Umgebung

> 2008
Anerkennung als Fachzahnärztin für Kieferorthopädie durch die Zahnärztekammer Nordrhein - Übernahme der Praxis Dr. Fritz in Mülheim-Broich

Dr. Schneider - Praxis Dr. Schneider
Dr. Schneider - Praxis Dr. Schneider

DR. SCHNEIDER

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Dr. Klaus - Praxis Dr. Schneider
Dr. Klaus - Praxis Dr. Schneider

DR. KLAUS

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Mitarbeiter - Praxis Dr. Schneider
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Dr. Ecker - Praxis Dr. Schneider
Dr. Ecker - Praxis Dr. Schneider

DR. ECKER

Zahnärztin Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie
Praxis Dr. Schneider – Signet
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Dr. Ahmadi - Praxis Dr. Schneider
Dr. Ahmadi - Praxis Dr. Schneider

DR. AHMADI

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider
Mitarbeiterin - Praxis Dr. Schneider

ANFAHRT

DER DIREKTE WEG ZU UNS:

Bülowstraße 86
45479 Mülheim an der Ruhr

ANFAHRTSBESCHREIBUNG

> Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Straßenbahnlinie 901 bis Haltestelle Königstraße
Straßenbahnlinie 102 bis Haltestelle Kirchstraße/Broicher Mitte Buslinie 122 bis Haltestelle Kirchstraße/Broicher Mitte
Buslinie 135 bis Haltestelle Kirchstraße/Broicher Mitte
Buslinie 124 bis Haltestelle Kirchstraße/Broicher Mitte

> Mit dem Auto
Aus Richtung Mülheim Stadtmitte: Über die Schloßbrücke Richtung Duisburg auf die Duisburger Straße, hinter dem Schloß Broich links auf die Prinzeß-Luise-Straße und die zweite links auf die Bülowstraße abbiegen.

Aus Richtung Mülheim-Saarn: Über die Düsseldorfer Straße geradeaus auf den Kassenberg und Ruhrufer. An der Schloßbrücke links auf Am Schloß Broich abbiegen, dann links auf Prinzeß-Luise-Straße und die zweite Straße links auf die Bülowstraße abbiegen.

Aus Richtung Duisburg: Auf der Mülheimer Straße immer geradeaus auf die Duisburger Straße, dann rechts auf die Prinzeß-Luise-Straße und die zweite links auf die Bülowstraße abbiegen.

> Kostenlose Parkmöglichkeiten ...
... finden Sie in den Bereichen Bülowstrasse, Kirchstrasse und Kurfürstenstrasse; weiterhin in der Prinzess-Luise-Straße auf dem Abschnitt zwischen Duisburgerstrasse und Bülowstrasse.

ANFAHRT

DER DIREKTE WEG ZU UNS:

Bülowstraße 86
45479 Mülheim an der Ruhr

ANFAHRTSBESCHREIBUNG

> Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Straßenbahnlinie 901 bis Haltestelle Königstraße
Straßenbahnlinie 102 bis Haltestelle Kirchstraße/Broicher Mitte Buslinie 122 bis Haltestelle Kirchstraße/Broicher Mitte
Buslinie 135 bis Haltestelle Kirchstraße/Broicher Mitte
Buslinie 124 bis Haltestelle Kirchstraße/Broicher Mitte

> Mit dem Auto
Aus Richtung Mülheim Stadtmitte: Über die Schloßbrücke Richtung Duisburg auf die Duisburger Straße, hinter dem Schloß Broich links auf die Prinzeß-Luise-Straße und die zweite links auf die Bülowstraße abbiegen.

Aus Richtung Mülheim-Saarn: Über die Düsseldorfer Straße geradeaus auf den Kassenberg und Ruhrufer. An der Schloßbrücke links auf Am Schloß Broich abbiegen, dann links auf Prinzeß-Luise-Straße und die zweite Straße links auf die Bülowstraße abbiegen.

Aus Richtung Duisburg: Auf der Mülheimer Straße immer geradeaus auf die Duisburger Straße, dann rechts auf die Prinzeß-Luise-Straße und die zweite links auf die Bülowstraße abbiegen.

> Kostenlose Parkmöglichkeiten ...
... finden Sie in den Bereichen Bülowstrasse, Kirchstrasse und Kurfürstenstrasse; weiterhin in der Prinzess-Luise-Straße auf dem Abschnitt zwischen Duisburgerstrasse und Bülowstrasse.

  • Praxis Dr. Schneider – Kontakt
    Wir freuen uns sehr auf Sie

    KONTAKT

    DR. CHRISTIANE SCHNEIDER // FACHZAHNÄRZTIN FÜR KIEFERORTHOPÄDIE
    Bülowstraße 86
    45479 Mülheim an der Ruhr

    TERMINE NACH VEREINBARUNG!

    MONTAG - DONNERSTAG
    08.00 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.30 Uhr

    FREITAG
    08.00 - 12.00 Uhr
    12.30 - 16.30 Uhr

    TELEFON 0208 42 35 27

    KONTAKT

    DR. CHRISTIANE SCHNEIDER // FACHZAHNÄRZTIN FÜR KIEFERORTHOPÄDIE
    Bülowstraße 86
    45479 Mülheim an der Ruhr

    TERMINE NACH VEREINBARUNG!

    MONTAG - DONNERSTAG
    08.00 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.30 Uhr

    FREITAG
    08.00 - 12.00 Uhr
    12.30 - 16.30 Uhr

    TELEFON 0208 42 35 27

KONTAKT

DR. CHRISTIANE SCHNEIDER // FACHÄRZTIN FÜR KIEFERORTHOPÄDIE
Bülowstraße 86 // 45479 Mülheim an der Ruhr

TERMINE NACH VEREINBARUNG!

MONTAG - DONNERSTAG
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.30 Uhr

FREITAG
08.00 - 12.00 Uhr
12.30 - 16.30 Uhr

TELEFON 0208 42 35 27

KONTAKT

DR. CHRISTIANE SCHNEIDER // FACHZAHNÄRZTIN FÜR KIEFERORTHOPÄDIE
Bülowstraße 86 // 45479 Mülheim an der Ruhr

TERMINE NACH VEREINBARUNG!

MONTAG - DONNERSTAG
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.30 Uhr

FREITAG
08.00 - 12.00 Uhr
12.30 - 16.30 Uhr

MONTAG - DONNERSTAG
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr


FREITAG
08.00 - 12.00 Uhr

TELEFON 0208 42 35 27

> IMPRESSUM

> DATENSCHUTZ

DR. CHRISTIANE SCHNEIDER // FACHZAHNÄRZTIN FÜR KIEFERORTHOPÄDIE // BÜLOWSTRAßE 86 // 45479 MÜLHEIM AN DER RUHR // TELEFON +49 208 42 35 27

DR. CHRISTIANE SCHNEIDER // FACHZAHNÄRZTIN FÜR KIEFERORTHOPÄDIE // BÜLOWSTRAßE 86 // 45479 MÜLHEIM AN DER RUHR // TELEFON +49 208 42 35 27

> IMPRESSUM

> DATENSCHUTZ


IMPRESSUM

Für diese Präsentation ist verantwortlich:

DR. MED. DENT. CHRISTIANE SCHNEIDER
Bülowstr. 86
45479 Mülheim an der Ruhr
Telefon 0208. 42 35 27
Telefax 0208. 42 88 50

> BERUFSBEZEICHNUNG
Dr. med. dent. Christiane Schneider,
Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

> ZUSTÄNDIGE AUFSICHTSBEHÖRDE
Bezirksregierung Düsseldorf

> ZUSTÄNDIGE KASSENZAHNÄRZTLICHE VEREINIGUNG
KZV Nordrhein

Alle Berufsbezeichnungen, Promotion und Approbation wurden in Deutschland verliehen.

> BERUFSRECHTLICHE REGELUNGEN
Heilberufsgesetz NRW
Berufsordnung der Zahnärztekammer Nordrhein
Zahnheilkundegesetz
Gebührenordnung für Zahnärzte

Alle Texte sind
hier nachzulesen.

> DESIGN & PROGRAMMIERUNG
Schröter Werbeagentur GmbH


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Ein vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Patienten ist uns besonders wichtig. Daher nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten - sowohl in der Praxis, als auch beim Betrieb unserer Webseite - sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Einen lückenlosen Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte können wir auch mit den besten Datenschutzmaßnahmen nicht gewährleisten.

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:


Verantwortlicher:
Dr. Christiane Schneider
Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Bülowstr. 86
45476 Mülheim an der Ruhr
Tel: +49 (0) 208 42 35 27
Mail:
gutentag@kfo-muelheim.de


Datenschutzbeauftragter:
Marcus Fox
Ärzteberatung Marcus Fox GmbH
Schloßstraße 5-9a
45468 Mülheim an der Ruhr
Tel.: +49 211 9421 4261
Mail:
beratung@marcus-fox.de

Selbstverständlich kann der Kontakt auch über unsere Praxis vermittelt werden.


Server-Log-Files
Der Provider unserer Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu allgemeinen administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Internet-Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser aber so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.


SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Tracking-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.


Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die
Google Ireland Limited (“Google”),
Gordon House,
Barrow Street,
Dublin 4, Irland.
Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.


IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird auf ein Browser Add-On verlinkt, welches die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Bei Nutzung eines mobilen Endgerätes, verwenden Sie bitte folgenden Link:
Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de


Hinweis auf das Widerspruchsrecht bei berechtigtem Interesse
Nach Art. 21, Abs. 4 der DSGVO hat der Hinweis auf das Recht zum Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung, die sich auf das berechtigte Interesse des Verantwortlichen stützt, explizit in einer „von anderen Informationen getrennten Form“ zu erfolgen. Dabei reicht nach aktueller Auffassung ein getrennter Absatz nicht aus. Vielmehr muss hier eine klar ersichtliche optische Trennung erfolgen. Dies kann beispielsweise durch
• Textformatierung
• größere oder andersfarbige Schriftart
• Darstellung in einem Kasten
• etc. umgesetzt werden
Diese Regelung wird in Ihrer Datenschutzerklärung nicht gesondert beschrieben, daher ergänzen Sie bitte folgenden Absatz im Bereich der Betroffenenrechte in der vorgenannten Formatierung:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.


Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.


Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.


Google Maps
Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird betrieben von:
Google Ireland Limited (“Google”),
Gordon House,
Barrow Street,
Dublin 4, Irland.
In der Datenschutzerklärung von Google unter:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy finden Sie Informationen darüber, welche Daten zu welchem Zweck erfasst werden. Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Der Betreiber selbst wird die in Google Maps eingegebenen Daten keinesfalls nutzen, keine Bewegungsprofile oder ähnliches anlegen. Die Einbindung von Google Maps in unsere Website dient einzig und allein dem Zweck unseren Patienten ein einfaches Instrument an die Hand zu geben, um die Anfahrt zum Besuch unserer Praxis zu vereinfachen. Diesbezüglich eingegebene Daten werden unserseits nicht weitergegeben.


Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Anbieter ist die Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter
https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.


Jameda-Siegel
Auf unserer Internetseite sind Siegel oder Widgets der
jameda GmbH,
St. Cajetan-Straße 41,
81669 München
eingebunden.

Ein Widget ist ein kleines Fenster, das veränderliche Informationen anzeigt. Auch unser Siegel funktioniert in ähnlicher Weise, d. h. es sieht nicht immer gleich aus, sondern die Anzeige ändert sich regelmäßig. Dabei wird der entsprechende Inhalt zwar auf unserer Internetseite dargestellt, er wird aber in diesem Moment von den jameda-Servern abgerufen. Nur so kann immer der aktuelle Inhalt gezeigt werden, vor allem die jeweils aktuelle Bewertung. Dafür muss eine Datenverbindung von dieser Internetseite zu jameda aufgebaut werden und jameda erhält gewisse technische Daten (Datum und Uhrzeit des Besuchs; die Seite, von der die Abfrage erfolgt; verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version, Gerätetyp, Betriebssystem und ähnliche technische Informationen), die nötig sind, damit der Inhalt ausgeliefert werden kann. Diese Daten werden lediglich für die Bereitstellung des Inhalts verwendet und nicht gespeichert oder anderweitig genutzt.

Wir verfolgen mit der Einbindung den Zweck und das berechtigte Interesse, aktuelle und korrekte Inhalte auf unserer Homepage darzustellen. Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs. 1 f) DSGVO. Eine Speicherung der genannten Daten erfolgt durch uns aufgrund dieser Einbindung nicht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch jameda können Sie der Datenschutzerklärung der Seite
www.jameda.de/jameda/datenschutz.php entnehmen.


Betroffenenrechte
Selbstverständlich haben Sie das Recht, unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Eingegebene Daten werden ausschließlich zu dem jeweils angegebenen Zweck verwendet.

Sie haben das Recht:
• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.